Ingo Hirth

IMG-20180719-WA0000

Zu seinen Kindheitsidolen zählten Sherlock Holmes, Miss Marple und Pater Brown. Trotzdem dauerte es dreißig Jahre, bis er selbst während seiner Dienstreisen erste Kurzgeschichten schrieb und veröffentlichte. Sein Debütroman »Die Schlafwandlerin« erschien bei Midnight by Ullstein. Der Krimiautor ist Mitglied bei „Das Syndikat“ und legt heute seinen Schwerpunkt auf Medizinkrimis und Wissenschaftsthriller, denen er auch seinen Blog http://www.med-crime-blogger.de gewidmet hat.

Publikationen:

Die Schlafwandlerin_cover - Kopie „Die Schlafwandlerin“, Midnight- Verlag, Berlin

fb7bc4_2a95a5ac5f524ab684803df5d3533752 Kurzgeschichte in der Anthologie „Hexenjagd“, net-Verlag, Chemnitz

fb7bc4_34e5198f27e947b3a0c8a18bef34e4d3 Kurzgeschichte i. d. Anthologie „Wo ist der Mörder?“, net-Verlag, Chemnitz

fb7bc4_37424cd7cfb74e92bd169891fdf25b7e „Pia und die Wunschballons“, Kindle-Single

fb7bc4_b18f447be0b74d91a43f1dd2110b5356 Kurzgeschichte in der Anthologie „Mord aus Rache“, net-Verlag, Chemnitz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.