Worte ohne Grenzen und eine Überraschung

Grenzenlose Fantasy haben die jungen Poeten! Im Handgepäck tragen sie eine große Überraschung, die gleich zu Beginn ausgepackt wird.

Die Texte, die die Schüler am 13. März vortragen werden, sind sehr persönlich und immer aus dem eigenen Leben gegriffen. Und eins ist sicher: Teenager haben jede Menge zu erzählen! Wenn das Ganze dann noch in anspruchsvolle Prosa oder metrisch perfekte Versmaße verpackt wird, kommen auch literarische Kenner auf ihre Kosten. Wobei der Eintritt kostenlos ist. Das Gleis 1 unterstützt diese einmal im Jahr stattfindende „Poetry & Musik“-Veranstaltung der Junior Wortakrobaten als Kooperationspartner.

Musikalisch begleitet werden die Poeten von dem Pianisten Florian Beeh, dem E-Gitarren-Duo Anika Wenzel und Sabrina Eichhorn (Schülerinnen der Realschule), sowie der Band „Litrow“ mit Hanna Halder, Bianca Schüssler, Isabelle Tarano Garcia und Moritz Keß vom Gymnasium.
Wer hin und wieder Poetry Slams in München besucht, dem werden diese beiden Herren nicht unbekannt sein: Korbinian Schmid und Yannik Ambrusits sind als Special-Guests geladen.

Und die Überraschung? Wird nicht verraten!

Plätze können nicht reserviert werden. Einlass beginnt 18:30 Uhr.

86350486_656995188374891_153066892058165248_o

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.